DGC-Siebengebirge e. V.

Gleitschirm- und Drachenfliegen in der Region Köln-Bonn

Der Rhein bei Unkel

Klick für größeres Bild
Sonntag, 30. Juni 2013. Der Rhein bei Unkel aus der Sicht des Gleitschirmfliegers. Links unten sieht man das Dorf Scheuren. Fotograf und Pilot: Gunter Kiphard.

Heiß ersehnt: Das Fotoalbum zum Vereinsausflug

130619 Vereinsausflug
Klaus Geitner hat die Fotos verschiedener Teilnehmer des Vereinsausflugs in einem tollen Fotoalbum zusammengefasst. Bilder zum Träumen - nicht nur für die, die dabei waren. Zum Fotoalbum geht es hier.

Sonntagsvergnügen in Hohenunkel

Klick für größeres Bild
16. Juni 2013. Ein sommerlicher Nachmittag mit Windenschlepp in Hohenunkel. Auch wenn es nur mit viel Glück in wankelmütiger Thermik nach oben ging, haben viele die entspannte Atmosphäre genossen. Einziger Wermutstropfen: Eine Pilotin musste ihren zweiten Start abbrechen, weil sie den Schirm schief aufgezogen hatte. Dabei hat sie die Balance verloren und ist so unglücklich umgefallen, dass sie sich offenbar eine Gehirnerschütterung zugezogen hat. Wir hoffen, dass sie inzwischen wieder wohlauf ist. Das Foto hat Klaus Göhring aus der Luft gemacht, als er abends mit dem Motorschirm vorbei kam.  Es zeigt Boris Stähly beim Start mit dem Tandem-Gleitschirm.

Übungshang Rodenbach wieder frei

16. Juni 2013. Gute Nachricht für alle Rodenbach-Fans. Das Gras ist gemäht und das Heu ist abtransportiert. Ab sofort kann der Übungshang wieder genutzt werden.

Turbulentes Geschaukel über dem Finkenberg

130612 Finkenberg

12. Juni 2013. Am Finkenberg über Roßbach an der Wied ging es ziemlich zur Sache. Der böige Südwind mit eingelagerten Thermikblasen sorgte zwar dafür, dass es zuverlässig in die Höhe ging. Doch die Turbulenzen haben die Piloten kräftig durchgeschüttelt. Hohe Konzentration war nötig, um das Segel im Griff zu behalten. Nach 90 Minuten hat auch der letzte Pilot vom Geschaukel in der Luft die Nase voll gehabt und ist Landen gegangen. Pilot: Andreas Hochscherff. Foto: Hartmut Schlegel

Aktuelle Seite: Home Aktuelles