DGC-Siebengebirge e. V.

Gleitschirm- und Drachenfliegen in der Region Köln-Bonn

Wetter heute

Die Wetterlage

 Legende

Wetterkarte

mehr allgemeine Wetterdaten bei www.wetter.net

 

 Regenradar (aktuell)

 mehr Regenradar und Niederschlagsprognosen auf niederschlagsradar.de

 

Satbild (Aktuell)

 

Windprognosen

 

Der Höhenwind in 300m, 600m etc. kann über den Menüpunkt "Höhe" rechts unten abgefragt werden. Ich empfehle an thermischen Tagen nicht den Wind an der Oberfläche, sondern in der nächsten Höhenstufe oberhalb des Startplatzes als relevant zu erachten. Bei niedrigen Starplätzen im DGC-Gebiet also 300m, bei höher gelegenen 600m. Zudem sollte man die Windprognosen für 900m und 1500m beachten. Bei starken Windsprüngen mit der Höhe (>10 km/h pro 500m) ist mit deutlichen Turbulenzen zu rechnen!

 

Böen-Maxima

Böen-Maxima

Mehr GFS-Karten bei wetter3.de

 

Komplexe Wetterkarte

Fronten

Diese Karte steckt voller Infos. Es lohnt sich, sie etwas genauer zu studieren:

  • Weiße Linien sind Isobaren. Sie zeigen die Verteilung des Bodendrucks.
  • Schwarze Linien sind Isohypsen. Sie zeigen die Druckverteilung in der Höhe (500 hPa).
  • Die blau-grauen Farbflächen zeigen die rel. Feuchte in etwa 3000 Meter Höhe. Graue Bänder (hohe Feuchtigkeit) sind häufig Hinweise auf Fronten, die meistens mit Niederschlag verbunden sind. Übrigens: Blaue Flächen bedeutet nicht, dass es dort wolkenlos ist!
  • "o" und "+" Zeichen sind Hinweise auf Regen bzw. Schnee. Die Symbole sind rot, wenn es sich um konvektiven Niederschlag handelt, der durch Hebungsprozesse verursacht wird.

 

Temp Mendig

Temp Mendig

 

 

Quelle: rasp.linta.de

 

Wir danken Georg Müller (Wetterzentrale.de), Rainer Behrendt (wetter3.de), Oliver König (Windfinder.com) und Dominik Jung (QMet), die uns freundlicherweise die Übernahme von Grafiken aus ihrem Angebot ermöglicht haben.

Aktuelle Seite: Home Wetter heute