DGC-Siebengebirge e. V.

Gleitschirm- und Drachenfliegen in der Region Köln-Bonn

Ein Fliegerfest zum Träumen

59
29./30. August. Zwei Tage strahlender Sonnenschein, Starts vom Hang und aus der Winde, immer wieder ein wenig Thermik und insgesamt eine entspannte Stimmung - das war das Fliegerfest 2015. Alle Fotos: Gunter Kiphard.

71
Alles flog, auch die Motorschirme kamen auf ihre Kosten.

22
Mit dem Gleitschirm zum Baden in der Mosel - vor allem am Sonntag war das eine gute Idee. Nachmittags wurde es brütend heiß. Außerdem wurde der Wind am Sonntagnachmittag zu stark zum Fliegen. Baden war gesünder.

68
Engagierte Startleiter, Starthelfer, Seilrückholer und Windenführer sorgten für flotten Schleppbetrieb. Einige werkelten bis zum Umfallen.

81
Viele glückliche Tandempassagiere ...

15
... und ein entspanntes Schwätzchen. 

Gunter Kiphard hat einen tollen Film über das Fliegerfest gedreht: https://www.youtube.com/watch?v=mFAq7TpWbcw (Teil 1) und http://youtu.be/aQG0sfdxHTM (Teil 2).

Sommer, wie er sein soll

2015-08-09 Hohenunkel
9. August 2015. Endlich mal wieder Windenstarts mit kurzer Hose und T-Shirt! In Hohenunkel, hoch über dem Rhein war es einfach zauberhaft: erst eine kleine Regendusche, danach Sommerwetter mit schwächelnder Thermik. Bis kurz vor Sonnenuntergang sind fast 70 Flüge zusammengekommen. Schön war's. Foto: Gunter Kiphard (der trotz seiner tausend Kameras an diesem Tag den längsten Flug hingezaubert hat...)

Wershofen am Abend

2015-07-18 Wershofen
15. Juli 2015. Ein schöner Sommertag auf dem Segelflugplatz Wershofen in der Eifel. Foto: Klaus Göhring.

Kunstreiche Schließanlage

2015-07-16 Dernau

In Dernau an der Ahr landen die Piloten auf dem neuen Kunstrasenplatz des SV Dernau. Damit sie nach der Landung durch den Zaun wieder hinaus ins Freie kommen, hat Ralph Kleiner vom DGC Siebengebirge ein Spezialschloss mit  einem fantasievoll gestalteten Durchgreifschutz gebaut. Auf ihm sind Piktogramme aller Sportarten zu sehen, die auf dem Platz betrieben werden können. Auch wir Gleitschirmflieger sind dort verewigt.

Starten, Steuern und dann???

2015-06-00 Obertilliach

Juni 2015. Der Vereinsausflug nach Obertilliach in Osttirol ist Geschichte. Es war eine wunderbare Woche! Zwei Mal hat der geduldige Bauer den Landeplatz mit dem Mäher vergrößert. Aber auch damit konnte er nicht verhindern, dass täglich einige "Starpiloten" in seinem Viehfutter landeten, statt auf der gemähten Wiese. Die Obertilliacher haben uns trotzdem sehr freundlich aufgenommen. Für unsere Gruppe haben sie sogar die Seilbahn aktiviert, die um diese Zeit eigentlich noch Winterschlaf hält. Foto: Klaus Göhring. Hier geht es zum Fotoalbum

Aktuelle Seite: Home Aktuelles