DGC-Siebengebirge e. V.

Gleitschirm- und Drachenfliegen in der Region Köln-Bonn

So viel Sommer in nur zwei Tagen

2016-08-27 Lasserg1

28. August. Das Fliegerfest 2016 in Lasserg an der Mosel hat viele Rekorde gebrochen. Auch den Hitze-Rekord. Bei über dreißig Grad war vor allem der Berglauf des Fun-Triathlon eine Herausforderung für die Sportler. Aber: einige haben sich durchgebissen.  Die Flieger an der Winde und am Hang konnten sich nicht beklagen. Einer hat mit einem Testgleitschirm gleich einen Streckenflug über 40 Kilomenter hingezaubert. Am Hang wurde es zeitweise  richtig eng. Mehr als zehn Piloten teilten sich am Samstagabend das Aufwindband. Als am Sonntagnachmittag der Wind schließlich zu stark wurde, nutzten einige den sonnigen Tag noch für ein Bad in der Mosel. Alle Fotos: Gunter Kiphard.

2016-08-27 Lasserg2
Schatten war begehrt und selten zugleich. Der Sonnenschirm am Windenstart war immer gut besucht.

2016-08-27 Lasserg3
Am Schlepp-Startplatz hatten wir dieses Jahr gemähten Rasen. Und die Schleppstrecke war so lang wie noch nie - ein Traum.

2016-08-27 Lasserg4
Die Zuschauer passten genau auf, dass in der Luft keiner zusammenstieß - manchmal war's knapp.

2016-08-27 Lasserg5
"Ich bin doch keine Chinesische Dschunke", sagte der Klabautermann, als er mit seinem Schiffstaxi über zehn Piloten mit ihren Packsäcken übersetzten sollte. Gemacht hat er es dann trotzdem. Die Stimmung war zu dieser Abenstunde sowieso schon nicht mehr zu toppen: Erst fliegen, dann in der Mosel schwimmen, danach ein kühles Bier und eine Bootsfahrt - mehr Sommer geht nicht.

lasserg2016

Hier geht es zum tollen Video von Gunter Kiphard

Benzinthermik macht es möglich

2016-08-17 Burg Ohlbrück
17. August 2016. Wer am Bausenberg bei Niederzissen mit dem Gleitschirm startet, hat die Burg Olbrück immer im Blick. Dort hinzufliegen, die Burg zu umrunden und zum Bausenberg zurück zu kommen, ist für viele Piloten ein lang gehegter Traum. Er geht nur selten in Erfüllug, denn dazu braucht man exzellente Thermik - und die gibt es nicht so oft. Die Motorschirm-Piloten haben es leichter. Sie haben ihre "Thermik" im Tank und können sich die Burg in aller Ruhe von oben anschauen. Foto: Klaus Göhring. 

Linz von oben

2016-08-16 Linz
16. August 2016. Im Abendlicht mit dem Motorgleitschirm über Linz am Rhein. Foto: Reinhold Weber

Nachbars Garten

2016-08-06 Klüsserath
6. August 2016. Heute waren wir mal bei den Nachbarn an der Mosel fliegen. In Klüsserath gab es zuverlässigen Hangaufwind, garniert mit sanfter Thermik bis auf 1.000 Meter hoch. Der Ausblick beim Fliegen an der Mosel ist immer wieder atemberaubend. Foto: Simone Ch. Scholz.

Hohenunkel lebt!

2016-07-24 Hohenunkel
24. Juli 2016. Das Warten hat sich gelohnt. Nach dem ungewöhnlich nassen Frühjahr hat es lang gedauert, bis die Wiese bei Bruchhausen über Unkel wieder mal zum Windenschlepp freigegeben wurde. Zahlreiche Piloten genossen einen entspannten Flugtag an der Winde. Auch die Fortbildung der Windenführer hat wieder Fortschritte gemacht. Foto: Gunter Kiphardt.

Aktuelle Seite: Home Aktuelles
Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok