DGC-Siebengebirge e. V.

Gleitschirm- und Drachenfliegen in der Region Köln-Bonn

Der Skihang ist der Startplatz

2019-11-23 Dernau
23. November 2019. Im Ahrtal betreibt der Skiclub Dernau eine Skipiste, die in Zeiten des Klimawandels nur mehr selten so viel Schnee abbekommt, wie zum Skifahren nötig ist. Trotzdem wird die Piste jeden Herbst sorgfältig für den Winter hergerichtet. Man weiß ja nie...  Wir Gleitschirmflieger helfen dabei mit, denn wir dürfen den Skihang als Startplatz nutzen. Mit insgesamt neun Helfern, darunter drei Gleitschirmflieger, haben wir nur eine gute Stunde gebraucht. Dann war es geschafft und die restliche Energie wurde in den Verzehr von leckeren, selbstgebackenen Waffeln investiert, die von herbeigeeilten Damen des SV Dernau zum Kaffee angeboten wurden. Natürlich gab es zusätzlich das eine oder andere kühle Getränk. Auf dem Bild sieht man, wie die DGC-ler todesverachtend einen neuen Windsack in schwindelerregender Höhe montieren.  (Text und Foto: Peter Hilbich)

Ein geschenkter Tag

2019-11-16 Finkenberg
16. November 2019. Ein geschenkter Tag am Finkenberg über Roßbach im Wiedtal. Er begann nebelgrau und endete munter bunt. Mit zwei Stunden Thermikfenster. Im November. Erstaunlich. (Text und Foto: Markus Scheid)

Nichts für Langschläfer

2019-10-26 Rodenbach
26. Oktober 2019. Auf dem Übungshang in Rodenbach konnte man heute sehr viel Spaß haben. Wer früh dort war, hatte ein paar Stunden bis der starke Höhenwind bis zum Boden durchschlug. Dann wurde es zu heftig. Zumindest für Flügel normaler Größe. Text und Bild: Markus Scheid.

Nach Wind kommt Sturm

2019-10-12 Rodenbach
12. Oktober 2019. Eine Symphonie aus Licht und Farbe - im Herbst ist schon die Fahrt entlang der Weinberge zu unserem Übungshang nach Rodenbach einen Ausflug wert. Ob aber auch aus dem Bodenturnen mit dem Gleitschirm etwas werden würde, war dagegen alles andere als sicher. Der Wind in der Höhe war an der Grenze. Tatsächlich reichte es dann immerhin für eine gute Stunde Starten-Steuern-Landen, bevor der Höhenwind auch unten die Böen ungenießbar machte. Bei den weniger Sportlichen reichte es außerdem für einen Muskelkater. Foto: Markus Scheid.

Unverhofft Sommer

2019-09-15 Hohenunkel
15. September 2019. Die schönsten Sommertage sind die, mit denen keiner mehr rechnet. Und wenn es davon gleich zwei gibt, die auf ein Wochenende fallen, dann ist es doppelt schön. Auch sonst war es ein beglückendes Schleppwochenende in Hohenunkel über dem Rhein. Unsere neue Elektrowinde schnurrte zuverlässig und zog in zwei Tagen über 100 Piloten in den Himmel. Die Motorradfreunde Scheuren hatten uns abends zu ihrem Fest eingeladen, das nebenan stattfand, und so konnte der eine oder andere am Samstag  auch noch Lagerfeuerromantik genießen. Schöner geht es nicht. Foto: Gunter Kiphard, der die Kamera für dieses Bild im Gleitschirm montiert hat.  Gunter hat auch einen Film dazu gemacht, den gibt es hier:
https://youtu.be/LnvCvtUkgoI.

Aktuelle Seite: Home Aktuelles
Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok