DGC-Siebengebirge e. V.

Gleitschirm- und Drachenfliegen in der Region Köln-Bonn

So macht Lernen Spaß

2016-03-26 Starttraining
26. März 2016. Bei Sonnenschein und frühlingswarmen Temperaturen veranstaltete Lucian Haas für den DGC Siebengebirge ein Starttraining am Übungshang in Rodenbach. Danach war freies Training angesagt. Inzwischen hatte der Wind aber so stark zugenommen, dass nur noch hartgesottene Piloten ihren Spaß hatten. Wer wartete, wurde belohnt: Abends schlief der Wind ein und man konnte genüsslich durch die samtweiche Luft gleiten. Foto: Hartmut Schlegel.

2016-03-26 Rodenbach
Foto: Gunter Kiphard. Gunter hat an diesem Tag auch ein sehenswertes Video gedreht: https://www.youtube.com/watch?v=qhzsij7TGEw.

Neuer Vorstand

2016-02-12 Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung hat am 12. Februar einen Neuen Vorstand gewählt. 1. Vorsitzender wurde Reinhold Weber. Er löst Markus Scheid ab, der nach sechs Jahren erfolgreicher Tätigkeit nicht wieder angetreten war. Boris Stähly wurde zum 2. Vorsitzenden und zugleich zum Sportwart gewählt. Er folgt in dieser Funktion auf Lucian Haas, der sich nicht wieder zur Wahl gestellt hatte. Reinhard Heidrich übernimmt die Aufgabe des Kassenwartes von Nicole Hahn, die wegen starker beruflicher Belastung um Ablösung gebeten hatte. Die Mitglieder dankten Nicole, Markus und Lucian mit donnerndem Applaus für ihr großes Engagement und überreichten jedem einen Gutschein über ein Festmahl im Hotel Strand-Café.

2016-02-12 Mitgliederversammlung1

In ihren Ämtern bestätigt wurden Hartmut Schlegel (3. Vorsitzender und Pressewart), Andrea Hermesdorf (Schriftführerin) und Klaus Geitner (Jugendwart). Detlef Pfadenhauer wurde zum Windenwart gewählt. Er hatte diese Aufgabe bereits kommissarisch wahrgenommen. Die Mitgliederbetreuung liegt weiterhin in den Händen von Jürgen Maronde. Klaus Göhring bleibt im Vorstand der Ansprechpartner für das Motorschirm-Fliegen. Für die Fluggelände rechts des Rheins hat Peter Hilbig die Verantwortung übernommen (bislang Guido Hentel). Die linksrheinischen Gelände betreut ab sofort Markus Scheid (bislang Boris Stähly).

Zur Vorbereitung des 20-jährigen Vereinsjubiläums im September 2016 haben die Mitglieder ein Festkomitee gewählt. Es besteht aus Ingrid Bernards-Wischrath, Marlis Engel, Ralf Blumenthal, Ingo Dahlenkamp, Burkhard Venzke sowie dem ersten und zweiten Vorsitzenden.

2016-02-12 Mitgliederversammlung2

Der neue Vorstand (von links): Detlef Pfadenhauer, Peter Hilbig, Klaus Geitner, Jürgen Maronde, Andrea Hermesdorf, Hartmut Schlegel, Reinhold Weber, Boris Stähly, Markus Scheid, Reinhard Heidrich, Klaus Göhring. Fotos: Klaus Geitner, Simone Ch. Scholz.

Die zweite Chance

2016-01-31 Rettertraining
31. Januar 2016. Jeder Pilot muss ihn haben und trotzdem ist jeder froh, wenn er ihn nicht braucht: den Rettungsfallschirm. Zweimal im Jahr trainieren wir in einer Turnhalle, wie man im Ernstfall den Rettungsfallschirm aktiviert und wir üben, wie der Schirm gepackt wird, damit er auch aufgeht, wenn es nötig ist. Foto: Klaus Göhring.

... des Anderen Freud

2016-01-08 Finkenberg
8. Januar 2016. Skifahrer nennen den Winter 2015/16 den "dunkelsten Sommer seit Beginn der Aufzeichnungen". Die Gleitschirmflieger können nicht klagen. Wie hier am Finkenberg über Roßbach an der Wied segeln sie im milden Hangaufwind und genießen die schwache Winterthermik. Foto: Ralf Blumenthal.

Weihnachtsfeier platzte aus den Nähten

2015-12-12 Weihnachtsfeier 03160

12. Dezember 2015. Eng aber schön. Bis direkt vor die Leinwand standen die Tische, und im Nebenraum musste noch angebaut werden. Die Stimmung war trotzdem entspannt und heiter. Die hervorragende Küche des Hotels Strand-Café hat dazu viel beigetragen. Foto: Klaus Geitner.

Viel Applaus bekam Klaus Geitners Film über den Vereinsausflug. Darin konnte man nicht nur die Obertilliacher Schuhplattler noch einmal in Aktion erleben, sondern auch bewundernswerte Tanzeinlagen unserer Flieger beim Start und bei der Landung. Den Film konnte man gegen eine Spende auf DVD mit nach Hause nehmen. Insgesamt sind auf diese Weise über 170 Euro für die SOS Kinderdörfer zusammengekommen.

2015-12-12 Weihnachtsfeier 5321
Die Vereinsmeister 2015 wurden ausgiebig beklatscht, allen voran Peter Amberg und Burghard Venzke, die sich in sämtlichen Wertungen ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten. Von links: Markus Scheid, Peter Amberg, Burhard Venzke, Ralph Blumenthal, Arno Hennes, Hartmut Schlegel. Foto: Marianne Schlegel.

Aktuelle Seite: Home Aktuelles
Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok